FANDOM


Seit Saison 266 gibt es in Kick it out Liga-Pokale. Hier sind die zugehörigen Regeln!

  1. Jedes Team, das sich in einer 1. bis 3. Liga anmeldet, nimmt automatisch an dem Liga-Pokal teil, der zu dieser Liga gehört.
  2. Die erste Pokalrunde wird wenige Minuten nach dem Beginn eurer Liga ausgelost. Das ist gleichzeitig etwa 10 Minuten vor dem ersten Spieltag.
  3. In den "kleinen" Ligen (nur erste und zweite Liga) umfasst der Pokal 6 Spieltage. Der erste ist Montag eine Stunde nach dem ersten Erstliga-Spieltag, das geht dann so weiter bis zum Halbfinale am Freitag. Die Finals finden alle Samstag um 17:30 statt. Die "großen" Ligen (Deutschland und World) spielen mit 7 Spieltagen und die erste Runde läuft bereits am Sonntag.
  4. Es wird im KO-Modus gespielt, mit Verlängerung und Elfmeterschießen.
  5. Liga-Pokale taktischer Ligen werden taktisch gespielt.
  6. Liga-Pokale gelten technisch als Liga-Spiele, d.h. der Trainer korrigiert automatisch eine eventuell zu schwache Aufstellung, und ihr dürft 10 Minuten vorher keine Turniere und 3 Minuten vorher keine Freundschaftsspiele spielen.
  7. Es gibt keine Setzliste. Es kann genauso passieren, dass ihr in der ersten Runde gegen einen Bot spielt wie gegen den amtierenden Meister! Da es in Kick it out keinen Heimvorteil gibt, spielen unterklassige Teams auch nicht automatisch zuhause.
  8. Im Gegensatz zu einfachen Turnieren wird beim Liga-Pokal tatsächlich gelost, d.h. es spielen nicht automatisch die Sieger zweier in der Liste übereinander stehende Spiele in der nächsten Runde gegeneinander.
  9. Der Pokalsieger erhält einen Pokal, Prestige und Preisgeld. Prestige und Preisgeld liegen unter jenen, die der Meister erhält.
  10. Der Pokalsieger darf am Galaxy Cup teilnehmen, falls er nicht bereits für den Universe Cup qualifiziert ist. Falls der Pokalsieger durch seine Liga-Platzierung ohnehin für den Galaxy Cup qualifiziert wäre, verfällt ein Teilnehmerplatz.
  11. Der Clan des Pokalsiegers erhält 100 Clanwertungspunkte für die laufende Clanmeisterschaft.