FANDOM


Die verschiedenen Taktiken wirken wie eine Art Stein-Schere-Papier-System (SSP), d.h. für jede gibt es mindestens eine Gegentaktik, gegen die man leichte Nachteile hat, dafür hat jede Taktik gegen mindestens eine andere leichte Vorteile.

Es gilt: Stein schlägt Schere - Schere schlägt Papier - Papier schlägt Stein

"Schlägt" bedeutet hierbei, dass bei ansonsten gleichen Stärken die "richtige" Gegentaktik auf eine Quote von ungefähr 70:30 bis 60:40 kommt, d.h. man gewinnt im statistischen Mittel über zehn Spiele ungefähr zwei bis drei mehr als mit der "falschen" Taktik. Bei einer Liga-Saison mit 30 Spieltagen kann sich das also in Form von zusätzlichen Punkten durchaus bemerkbar machen - im Alltag oder wenn man nur ein Spiel betrachtet eher weniger. Die Gegentaktik zu spielen, kann einen Vorteil bedeuten. Nicht mehr und nicht weniger. Gegen deutlich schlechtere Gegner, die offensiv 442 spielen, ist es unrealistisch und unsinnig, sich hinten rein zu stellen und auf Konter zu warten. Obwohl 541 also die richtige Gegentaktik wäre, sollte man in solchen Fällen den Gegner stark unter Druck setzen, also selbst auch 442 (Schere) spielen. Damit hat man auf jeden Fall mehr Torchancen als mit 541 und muss sich nicht auf sein Glück beim Kontern verlassen. Also nicht tumb immer die Gegentaktik einstellen, sondern mitdenken und schwächere Gegner einfach überrennen!

Anders in der taktischen Liga (derzeit: WorldLeague, Belgien, Asien) oder taktischen Turnieren (während bestimmter Happy Hours): Dort ist die Simulation auf Quoten zwischen 85:15 und 95:5 konfiguriert - dort ist also die richtige Taktik fast immer spielentscheidend, und es kommt darauf an, zu ahnen, welche Taktik der Gegner spielen wird!

ACHTUNG: Das Stein-Schere-Papier-Prinzip ist auf den Platin-Bereich (Stärke 90 und höher) optimiert. Je niedriger der Stärkebereich, umso weniger kommt es auf die richtige Taktik an. Vor allem in Junior- und Amateur Leagues kann man wegen der zahlreichen dort spielenden gedrosselten Spezialisten nicht davon ausgehen, dass die Gegentaktik sicher funktioniert! Daher sollten vor allem Anfänger sich auf die (für Profis gesperrten) KO-Turniere konzentrieren.

Schere = 4-4-2 , 4-3-3 und 4-2-4 (offensiv)

Papier = 3-5-2 und 3-4-3 (kontrollierte Defensive, wobei 3-4-3 etwas riskanter ist)

Stein = 5-4-1 und 4-2-3-1 (wobei 4-2-3-1 schlechter kontert als 5-4-1)

Der Archivar zeigt eure persönliche SSP-Statistik an. Wenn die deutlich von der Quote von 60:40 abweicht, überprüft die Besetzung eurer Aufstellung mit Spezialisten. (Statistiken sind nur aussagekräftig, wenn möglichst viele Spiele zugrunde liegen)

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.